Dein Keltisch-Druidischer Ausweis

Dieser Ausweis ist gleichzeitig der Mitgliedsausweis der Keltisch-Druidischen Glaubensgemeinschaft. Nach Eingang des Mitgliedsbeitrages erhältst du deinen Ausweis.

Werde Mitglied in der Keltisch-Druidischen Glaubensgemeinschaft e.V.

Jetzt Mitgliedsantrag ausfüllen

Neuigkeiten

23
Apr 2017

Tägliche Herausforderung

Tägliche Herausforderung
Liebe Freunde, es ist schon erstaunlich, wie sehr sich ein Mensch innerhalb weniger Tage scheinbar u
06
Apr 2017

Das Positive hat überhand genommen.

Liebe Freunde, wir sind auf dem Weg in eine großartige Zeit! So viele Menschen schauen mittlerweile
02
Mar 2017

Wenn die Facebook-Behörden Zuhause klingeln

Liebe Freunde, aufgrund aktueller Ereignisse in Bayern senden wir Euch einen weiteren Rundbrief. Die
20
Feb 2017

Saatgut-Händler 2017 genfrei

Liebe Freunde, bald geht es wieder los. Pflanzenzeit!   Bitte unterstützt niemanden, der konventi
20
Feb 2017

Antwortschreiben der Grünen - Chemtrails

Hier das Antwortschreiben der Grünen auf meinen Artikel: Auch gegen Chemtrails ist ein "Kraut" gewa
07
Feb 2017

Auch gegen Chemtrails ist ein >>Kraut<< gewachsen!

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen, auch gegen Chemtrails!   Update: Bündnis 90/Die Grünen haben
26
Jan 2017

Mitteilung der KDG e.V.

NEO Druide Quelle von br.de
Liebe Freunde, aufgrund aktueller Ereignisse und Eurer Anfragen senden wir Euch kurzfristig einen we
24
Jan 2017

Jutta Belle über die Rückbesinnung zu uns selbst

Jutta Belle mit Dagmar Neubronner im Interview auf Bewusst.TV
Liebe Freunde,   die Rauhnächte sind vorüber, die ruhigeren Tage vergingen wie im Flug und der Al
16
Dec 2016

Frohe Weihnachten

Liebe Freunde in den letzten Wochen und Monaten hat sich vieles in und um uns herum verändert. Die
12
Nov 2016

ELF-Wellen manipulieren unser Gehirn

Liebe Freunde, in den letzten Tagen haben uns über die sozialen Netzwerke und per Email mehrere hun

Der Keltisch-Druidische Glaube

Der Keltisch-Druidische Glaube betont die Freiheit des Individuums. Dies umfasst auch die Freiheit zur Unversehrtheit der eigenen Körperlichkeit und die umfassende Selbstbestimmung im Hinblick auf alle physischen, elektromagnetischen und anderweitigen Manipulationen, Eingriffe und Maßnahmen,  die dazu bestimmt oder geeignet sind, Stoffwechsel, Motorik, Verhalten, Bewusstsein zu beeinflussen.

Der Keltisch-Druidische Glaube untersagt daher jegliche äußere, z.B. gesetzlich-staatliche Verpflichtung zur Einbringung, Verwendung oder Zulassung künstlich geschaffener oder verpflanzter Objekte wie Medikamente, Chips, Impfungen, Blut, Blutserum, Stammzellen, Gewebe,  künstlicher oder transplantierter Organe. Das gilt sowohl vor der Geburt eines Neugeboren im Mutterleib, als auch zu jeglichem anderen Zeitpunkt nach der Geburt eines menschlichen Wesens.

Der Keltisch-Druidische Glaube steht für einen liebevollen, respektvollen und natürlichen Umgang gegenüber allen Menschen, Tieren und Pflanzen auf dieser Erde.

Events

Nächste Termine

  • Dormagen: Vortrag Einführung in die NEUE MEDIZIN
    Donnerstag, 27 April, 2017 - 19:00 bis 21:00

    Hotel Em Höttche Dormagen
    Krefelder Straße 14-18, 41539 Dormagen

    Die Neue Medizin ist eine empirische Naturwissenschaft, die auf 5 Biologischen Naturgesetzen basiert und 1981 von Dr. Geerd Ryke Hamer wiederentdeckt wurde.

    Sie kann auf jede Erkrankung beim Menschen im streng naturwissenschaftlichen Sinne angewendet werden und bedarf keiner Dogmen, keiner Hypothesen oder statistischer Wahrscheinlichkeiten. Sie ist in sich klar und logisch, für jeden normal intelligenten Menschen gut verständlich und nachvollziehbar, weil sie sich den naturwissenschaftlichen Gesetzen der kausalen Logik verpflichtet fühlt.

    Der Referent gibt eine Einführung in die Grundlagen der Neuen Medizin und beantwortet nebenbei die Fragen "Wenn nicht impfen, was dann?"

    Unkostenbeitrag: Auf Spendenbasis

    Der Vortrag findet im "Seminarraum" statt.

    Um Anmeldung wird gebeten unter: iris.breuer@keltisch-druidisch.de

    Veranstalter / Organisator: 
    Veranstalter / Organisator: Iris Breuer/Dirk Schade Weblink: www.impfkritik.de/veranstaltungen (link is external)
    Kategorie: 
    27.04.2017 - 19:00 bis 21:00
  • Wild- & Heilkräuter-Ausbildung
    Samstag, 29 April, 2017 - 09:30

    Ev. Akademie Baden
    Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

    DIE „Hilfe zur Selbsthilfe“ und eine Freude für jeden Gaumen! Ein unbeschreiblich wichtiges Wissen, nicht nur in Zeiten explodierender Gesundheitskosten und gentechnisch veränderter Nahrung. Denn durch die Kräuterausbildung gewinnt man eine größere Freiheit und erhält ein mehr an Lebensqualität.

    Die TeilnehmerInnen lernen viele heimische Kräuter und deren Wirkungen und Verwendungsmöglichkeiten kennen. Und das nicht nur theoretisch, sondern praktisch. Denn wir sammeln und verarbeiten diese gemeinsam zu Tees, Salben, Tinkturen, Essenzen, wirkungsvollem Honig und noch vielen weiteren nützlichen und schmackhaften Dingen.

     Weitere Themen sind unter anderem:
     * Wildkräuter sicher bestimmen lernen
     * Wirkungsweise und Inhaltsstoffe
     * Verwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern
     * mit den Pflanzen kommunizieren und ihre Kräfte intuitiv wahrnehmen
     * Bachblüten herstellen
     * was gehörtin die eigene Heilpflanzenapotheke
     * Rituale und altes Kräuterwissen
     * Räuchern und Räucherwerk
     * Einsatz bei verschiedenen Symptomen und die Gegenanzeigen
     * das Resonanzprinzip der „Unkräuter“ im Garten sowie deren Deutung und Lösung

    Die Ausbildung findet an 8 Wochenenden statt, von April 2017 bis November 2017 - so dass jeder das gesamte Kräuterjahr und die jeweiligen Möglichkeiten kennen lernt. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Am Ende der Ausbildung hat jeder nicht nur eine eigene kleine Kräuterapotheke, sondern auch viel neues Wissen, das er sehr hilfreich für sich und seine Lieben anwenden kann.
    Fragen beantwortet die Ausbildungsleiterin Heike Götz gerne, Telefon: 07225/790438
    Für weitere Infos und um sich anzumelden: http://www.erkenntnisweg.de/kraut/whkaus.php

     

    Veranstalter / Organisator: 
    Erkenntnisweg - Heike Götz
    29.04.2017 - 09:30
  • Stammtisch
    Sonntag, 30 April, 2017 - 15:00

    Restaurant Schwarzer Kater Alex
    Kaiser-Friedrich-Str. 29, 10585 Berlin-Charlottenburg

    Liebe Freunde, bringt euch bitte Schreibzeug mit. Wir werden die Leberreinigungskuren vertiefen.

    Desweiteren gibt es wieder Infos zur Geschichte unserer Ahnen und aktuelle Themen.

    Im Interesse eines guten Ablaufes bitten wir Euch um pünktliches Erscheinen.

    Essen-Bestellungen bitte NUR noch vor Beginn und in der Pause um 17:00!!!

    Veranstalter / Organisator: 
    Sonja Werler/Bernd Nowak
    30.04.2017 - 15:00
  • FichtelgebirgsTreff Vortrag "Kräfte aus dem Nichts, vergessenes Wissen und ein Ufo-Hot-Spot aus den Bergen
    Sonntag, 30 April, 2017 - 17:00 bis 19:30

    Autohof Münchberg - Nebenraum
    August-Horch-Str. 12, 95213 Münchberg

    Vortrag "Kräfte aus dem Nichts - vergessenes Wissen und ein Ufo-Hot-Spot aus den Bergen"

    Werner Betz - www.ancientmail.de berichtet über die Geschichte einer Entdeckung. Auf der Suche nach der Ursache der Kräfte, die an besonderen Orten wie Kultstätten oder Wallfahrtsorten wirken, hat er mit Sonja Ampssler Zusammenhänge aufgedeckt, die nahe legen, dass hier tatsächlich eine Energie im physikalischen Sinn im Spiel ist. Zu diesem Zweck haben sie eine Messmethode entwickelt, mit der sie nachweisen können, dass der Ausschlag einer Wünschelrute nichts mit „Esoterik“ zu tun hat, sondern das Ergebnis einer messbaren Kraft ist.

    Überraschungen erlebten die beiden auf ihren Reisen in Europa immer wieder vor allem in traditionsreichen Kirchen und Gebäuden, aber auch bei Menhiren, Dolmen und Megalith-Bauten. Damit können sie belegen, was bisher nur vermutet wurde, nämlich dass diese in einem unmittelbaren Zusammenhang mit einer Energie stehen, die von den Menschen vielleicht bald wirtschaftlich genutzt werden kann. Damit kann die so genannte „Freie Energie“ von Forschung und Wirtschaft nicht mehr ignoriert werden, denn sie ist mit Instrumenten nachweisbar, womit die Voraussetzung für eine systematische Erforschung und spätere Nutzung dieser Energiequelle gegeben ist.

    Der Weg zu dieser Erkenntnis war spannend und hat viele neuen Fragen aufgeworfen und einige davon sogar beantworten können. Warum wurde die Kathedrale von Chartres genau an dem Platz erbaut, an dem sie heute steht und warum finden wir in der Bretagne kilometerlange Reihen von Menhiren, die einst unter großem Aufwand dort errichtet wurden? Wie entstand in einem Megalith-Bauwerk eine Temperatur von 2.000° C, so dass die Oberflächen der Steine verglasen konnten? Diese und viele andere Schauplätze, an denen die Autoren recherchiert haben, sind durch zahlreiche Fotos dokumentiert und anschaulich vorgestellt.

    Was wussten unsere Vorfahren von Energien, die uns heute noch Rätsel aufgeben? Werner Betz und Sonja Ampssler hoffen, dass ihre Erkenntnisse einen Anstoß dafür geben, dass die Wissenschaftler diese Rätsel in absehbarer Zukunft lösen können und das Wissen unserer Ahnen neu entdecken.

    Eintritt Voranmeldung 13,- € - Abendkasse 15,- € - bitte melden Sie sich rechtzeitig an bei Hans Georg Ernst - 09281-1408839 - oder info@Biogenes-Leben.de.

    Sonntag 30. April 2017 - Beginn 17 Uhr - Einlaß ab 16:30 Uhr - Veranstaltungsort: Autohof Münchberg - August-Horch-Str. 12 - 95213 Münchberg

    Weitere Infos unter www.Biogenes-Leben.de, dort unter Vorträge & Seminare

    Veranstalter / Organisator: 
    Hans Georg Ernst
    Kategorie: 
    30.04.2017 - 17:00 bis 19:30
  • Stammtisch Aarau
    Donnerstag, 4 Mai, 2017 - 19:00

    Stammtisch

    Donnerstag, 4. Mai 2017

    Zeit: 19.00

    Ort:

    Restaurant Aarauerstube
    vis-à vis Bahnhof
    Bahnhofstrasse 78
    5000 Aarau

    Veranstalter / Organisator: 
    KDG Gruppe Aarau
    04.05.2017 - 19:00

mehr Events...

... gibt es exklusiv für unsere Mitglieder.

Dein Beitrag ist wichtig!

Jetzt bestellen

Jetzt im benji-Shop erhältlich: edles Keltisch-Druidisch Hausschild und anderes

Newsletter

Ja, ich möchte über die Keltisch-Druidische Gemeinschaft auf dem Laufenden bleiben.

Patientenverfügung hinterlegen

Für Mitglieder der Keltisch-Druidischen Gemeinschaft, gibt es eine eigene Patientenverfügung, die individuell angeglichen werden kann. Hier registrieren und bestellen

 

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen
post (@) keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz

schweiz (@) keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: GLS Bank
IBAN: DE11430609676038710400
BIC: GENO DE M 1 GLS