Seminare und Workshops

10. April 2017 - 19:00

Cafe Herrenfeld
Lärchenstraße 16, 73453 Untergröningen

Einladung zum nächsten KDG – STAMMTISCH

Dieses Mal machen wir einenWorkshop. Zusammen mit UrsWirths bauen wir unsere eigenen Naturharmoniestationen und Orgonstrahler.

Termin 10.April 2017 um 19.00 Uhr in 73453 Untergröningen, Cafe Herrenfeld

weitere Infos + Anmeldung unter Email : toriot@freenet.de
man muß nicht bei KDGMitglied sein, um beim Stammtisch teil zu nehmen und der Eintritt ist frei

9. April 2017 - 9:00

Oberbergisches Kräuterhaus und Heilpflanzengarten Ines Pack
Oberholzen 14, 51674 Wiehl-Oberholzen

Kräuter-Praktiker

5-teilige Grundausbildung zum KräuterPraktiker

Verteilt auf 5 Sonntage erhalten Sie einen praxisbezogenen Einstieg in die Wildkräuter- und Heilpflanzenkunde.

So alt wie die Menschheit, so alt ist der Wunsch, aus den Gaben der Natur Mittel zur Ernährung, Gesundwerdung und Gesunderhaltung zu schöpfen.

Die Jahresausbildung verbindet traditionelles Heilwissen mit den Erkenntnissen der modernen Phytotherapie.

26. März 2017 - 14:00

Gaststätte Zum Schwarzen Kater Alex
Kaiser-Friedrich-Str. 29, 10585 Berlin-Chlbg.

Wir treffen uns wie immer 14:00 zum Runenraunen - Anmeldung unter sonjawerler@gmail.com oder berndnowak753@yahoo.de

Anschließend findet um 15:00 wieder der Stammtsich statt.

15. Juni 2017 - 10:00

Evang. Akademie Baden
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

Bei diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen einiges über Bachblüten und deren Wirkung. Jede(r) stellt sich die eigene, selbstgewählte Bachblüte individuell her. Selbstverständlich erfähren Sie auch was diese mit einem zu tun hat, was diese über einen aussagt und wie man diese nutzen kann. Und am Ende des Tages kann jeder seine eigene, selbst hergestellte Bachblüte mit nach Hause nehmen.

6. Mai 2017 - 10:00

Evang. Akademie Baden
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

Der Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann, stellte seine homöopathischen Arzneimittel anfangs durch Verdünnung und Verschüttelung her. Später, als er diese auch aus nicht löslichen Substanzen wie Gold herstellen wollte, entwickelte er dafür die stufenweise Milchzuckerverreibung von Hand. Dies ist eine sogenannte resonante Verreibung, weil der Verreiber dabei mit dem Wesen des Arzneistoffes in eine besondere Beziehung tritt, also damit in Resonanz geht.

13. Mai 2017 - 9:30

Evang. Akademie Baden
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

Viele Menschen klagen, dass am Ende vom Geld noch etwas vom Monat übrig ist. Das liegt aber nicht nur an den gestiegenen Kosten, denn andere kommen oft mit weniger deutlich besser aus und können zum Teil sogar noch etwas auf die hohe Kante legen. Oder sie verdienen in der gleichen Situation deutlich mehr.

6. Mai 2017 - 9:30

Evang. Akademie Baden
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb

Vergleichen wir den Mensch mit seinem liebsten Spielzeug, seinem Auto. Es gibt einen Fahrer, der die Richtung vorgibt und lenkt. Aber vieles läuft von ihm unbeeinflusst und quasi autonom ab, wie die Dämpfung bei Schlaglöchern. Fehlt dem Auto Treibstoff, dann läuft es nicht. Hat es den falschen Treibstoff oder nicht genügend Schmiermittel, läuft es nicht richtig und nach und nach treten Schäden auf. Stimmt der Luftdruck nicht oder hat es unnötig Balast dabei oder ein Loch in der Benzinleitung, dann braucht es mehr Treibstoff, bzw. der reicht nicht so lange.

21. Januar 2017 - 14:00

Restaurant "Schwarzer Kater Alex"
Kaiser-Friedrich-Str. 29, 10558 Berlin-Charlottendorf

Anfahrt über

S - Charlottenburg

U2 - Sophie-Charlotte-Str.

U7 - Bismarckstr.

26. Februar 2017 - 14:00

Restaurant "Schwarzer Kater Alex"
Kaiser-Friedrich-Str. 29, 10558 Berlin

Diese Veranstalutng findet aus Planungsgründen an einem SONNTAG statt

11. Dezember 2016 - 15:15

ATELIER KÄPPER
54655 Altenhof (Vulkaneifel)

Entspannende Klänge – Heilende Klänge

 

Am So. den 11.Dez. findet im ATELIER-KÄPPER in Altenhof (Densborn/Usch) eine „musikalische Reise“ mit Klangschalen statt.

 

In einer Wohlfühl-Atmosphäre gibt es von 15:00-19:00Uhr die Gelegenheit, die Wirkungsweise der wohltuenden, sehr entspannenden Klänge in Theorie und Praxis kennen zu lernen.

Käpper (Musiker und Klangtherapeut) hat die Methode der „Klangschalen-Massage“

1990 beim „Klangschalen - Guru“ Peter Hess erlernt und in seiner therapeutischen Praxis

Seiten

RSS - Seminare und Workshops abonnieren

Dein Beitrag ist wichtig!

Newsletter

Ja, ich möchte über die Keltisch-Druidische Gemeinschaft auf dem Laufenden bleiben.

> Jetzt den Rundbrief abonnieren

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX