Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29
30
1
2
3
4
5
 
 
 
KDG Stammtisch Berlin: Spaziergang in den Mai
Mittwoch, 1 Mai, 2019 - 12:30

Tram-Haltestelle Tram 68 Richtershorn
Sportpromenade 15, 12527 Berlin, direkt am "Westernrestaurant Richtershorn am See"

Wir wandern in den Mai und lernen dabei die Natur kennen. Viele kennen die heimische Flora und Fauna zu wenig und wollen gern mehr darüber wissen. Also nutzen wir diesen schönen Maienspaziergang, um Entspannung und Lernen miteinander zu verbinden. Ein/e zünftiges Picknick/Einkehr nach dem Wandern am Langen See kann diesen Ausflug beschließen. "Kind und Kegel" sind herzlich willkommen. Bitte meldet euch an!!! sonjawerler@gmail.com

Veranstalter / Organisator: 
Sonja Werler
01.05.2019 - 12:30
 
 
 
Gesundheit aufgrund Biologischer Naturgesetze für Mensch und Tier
Freitag, 3 Mai, 2019 - 19:00

Pfarrheim St. Lambertus
Im Stockbenden (Eingang neben Haus 22), 53894 Mechernich-Holzheim

Die „5 Biologischen Naturgesetze“ stoßen das Tor auf zu einer völlig neuen Sicht auf Krankheit und Gesundheit.

Eigenverantwortung

Eigenverantwortung in Gesundheitsfragen ist so wichtig.
Übernimm auch Du die Verantwortung für Deinen Körper und lerne auf naturwissenschaftlicher Grundlage, wie er funktioniert.
Es gibt keine bessere Investition in Deine Gesundheit.
Und wenn Du Tiere hast: Auch auf Tiere ist das Wissen anwendbar.
Wissen zum (Über-) Leben.
Informiere Dich, solange Du gesund bist!

Der Referent Richard Schepmann hat sich seit über 25 Jahren intensiv mit den 5 Biologischen Naturgesetzen auseinandergesetzt
und sie durch viele persönliche Erfahrungen immer wieder bestätigt bekommen.

Themen des Einführungsvortrages:

  • allgemeine Einstimmung auf das Thema
  • „5 Biologische Naturgesetze“
  • Ursachen der Erkrankungen
  • grundsätzlicher Verlauf der Erkrankungen
  • Gehirn, Psyche und Organe – eine Einheit
  • Wie ist unser Körper eigentlich zusammengesetzt?
  • Nutzen der Mikroorganismen
  • Was können Krankheiten für einen Sinn haben?

Ideal für Einsteiger in die Thematik und auch zur Festigung des Wissens für “alte Hasen”.

Energieausgleich: € 15

Da es eine private Veranstaltung ist, bitte Anmeldung unter:
Telefon 0160 95821253 oder per E-Mail
melanie.stricker@gmx.de

Und wenn Du noch jemanden kennst, für den dieses Thema ebenfalls interessant ist, gib diese Informationen bitte weiter. Danke.

Ich freue mich auf Dich!

Von Herzen

Melanie

„Wenn der Mensch sich um seine Gesundheit selbst kümmert,
kann man kaum einen Arzt finden, der besser wüsste,
was seiner Gesundheit gut tut, als er selbst.“                      

Sokrates

 

Zur Fortsetzung des Wissenssmiley

Samstag - Sonntag, 18. - 19. Mai 2019

Grundlagenseminar 1 (intensiv)

https://keltisch-druidisch.de/de/event/grundlagenseminar-1-intensiv-wiss...

Veranstalter / Organisator: 
Melanie Stricker
Kategorie: 
03.05.2019 - 19:00
 
 
 
6
7
8
9
10
11
12
 
 
 
 
 
Vortrag Dormagen: Rainer Schulz "Das Paradies liegt doch in Mecklenburg"
Das Paradies liegt doch in Mecklenburg
Freitag, 10 Mai, 2019 - 19:00

Hotel "Em Höttche"
Krefelder Straße 14 - 18, 41539 Dormagen

Das "Paradies", dessen geographische Lage nach offizieller Lehrmeinung nur in Nordafrika bzw. im Vorderen Orient zu finden sein darf, wird nun schon seit Jahrtausenden vergeblich gesucht. An "Beweisführung" überbieten sich unsere Wissenschaftler und Bibelforscher gegenseitig. Der Blick ist immer nach Süden oder Osten gerichtet, denn ein paradiesischer Garten im gruseligen Germanien galt als völlig ausgeschlossen. Der heute noch nachweisbare kulturelle Einfluß Germaniens reichte vor Jahrtausenden von Mexiko über Nordafrika bis Indien. Beim größten verbliebenen Weltenrätsel soll das nun anders sein? Deshalb schauen wir einmal in die nördliche Richtung und bedenken dabei, daß es in Nordafrika oder Mesopotamien gar keine Äpfel gab und gibt, mit denen Adam von Eva verführt worden sein soll. Außerdem finden wir das Verlaufsmuster des biblischen Tritonstroms weltweit nur in der Topologie eines Flußnetzes wieder, nämlich im geradezu "genialen" Flußsystem der Peene, Trebel und Tollense, das von Hunderten kleinen Bächen "gewässert" wird. Einen auch nur annähernd ähnlichen hydrographischen Zustand finden wir nirgendwo - nicht im vertrockneten Nordafrika, nicht im teils fruchtbaren Mesopotamien. Meine Forschungsreisen führten von Demmin in Mecklenburg über Tribsees (dem angeblichen Troja) bis zu den Felsenbildern von Bohuslän in Schweden. Es wird spannend – versprochen!

Im 2. Teil, nach dem Abendessen: Weihnachten - Das Weihe- und Seelenfest der Ario-Germanen

Das Weihnachtsbuch ist die Fortsetzung vom Paradiesbuch. Ich zeige auf, warum die drei Nickel (Buschnickel, Waldschrat u. Hörnernickel = Perschten) schon das 1. Mal am 6. 12. durch die Sraßen toben und weshalb ihre Gesichter schwarz sind, weshalb wir die Schuhe am 5.12. herausstellen, was die Rute der Fruchtbarkeit ist und warum wir am 24.12. die Fichte bzw. Tanne in die Wohnstuben holen und schmücken. Außerdem erfahren wir, was der Name "Ruprecht" eigentlich bedeudet, wieso das "Weihefest" (= Wihinei, sich der Gottheit weihen) das 1.  Zeugungsfest ist, nämlich das Geburtsfest des Alls und Allvaters, damit natürlich auch unser eigenes Entstehungsfest. Das ist wiederum die Ursache des uns überkommenden Glücksgefühls am "Heiligen Abend."

Weitere Informationen: www.buchautor-rainerschulz.de hagal21@web.de

Der Vortrag ist auf Spendenbasis. Um Anmeldung wird gebeten unter:

iris.breuer@keltisch-druidisch.de

Gäste sind herzlich willkommen!

 

Veranstalter / Organisator: 
Iris Breuer / Rolf Janßen
Kategorie: 
10.05.2019 - 19:00
 
 
KDG Stammtisch Berlin zum Thema Organspende
Samstag, 11 Mai, 2019 - 12:00

Gaststätte zum Hauptmann von Cöpenick
Oberspreestr. 148, 12557 Berlin, nahe S-Bhf. Spindlersfeld (S47)

Derzeit ist das Thema Organspende in aller Munde - oops, was für eine Wortwahl. Das Thema ist heikel und wir wollen alle Seiten und, wenn möglich, alle Fragen dazu klären, so das jeder seine Entscheidung guten Wissens und Gewissens dazu treffen kann. Jeder ist eingeladen, seine Fragen, Erfahrungen, Befürchtungen oder Standpunkte sachlich vorzutragen. Es geht um eine Betrachtung möglichst vieler Aspekte (körperliche, physiologische, medizinische, spirituelle, rechtliche etc.) dieser Entscheidung. Wer etwas Neues zum Thema Patientenverfügung beisteuern möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen, uns zu bereichern. 

Bitte meldet euch an: sonjawerler@gmail.com

Unser Wirt ist dankbar, wenn ihr  Speisen und Getränke bestellt, damit wir keine Saalmiete zu zahlen brauchen.wink Die Preise vor Ort sind sehr moderat!

Veranstalter / Organisator: 
Sonja Werler
11.05.2019 - 12:00
 
 
Wanderung für die Seele Rheinland-Pfalz & Sektion Mittelrhein
Samstag, 11 Mai, 2019 - 12:00

55432 Damscheid
55432 Damscheid

Der Verein „Gemeinschaft zur Erhaltung der keltischen Lebensweise, Glaubens und Heilwissens“ Landesverband Rheinland-Pfalz und Sektion Mittelrhein“ lädt zu einer Wanderung für die Seele ein! 

Treffpunkt: 55432 Damscheid, Parkplatz direkt nach der Abfahrt zum Ferienhof Hardthöhe                           

Kosten: Um einen Energieausgleich wird gebeten. Gib das, was es Dir wert ist!

„So wenig als möglich sitzen: keinem Gedanken Glauben schenken, der nicht im Freien geboren ist und bei freier Bewegung, in dem nicht auch die Muskeln ein Fest feiern“, sagte Friedrich Nietsche.

Die Natur zeigt uns den Weg, es sind ihre jahreszeitlichen Abläufe mit dem immer wiederkehrenden Entstehen und Vergehen, die uns daran erinnern, dass wir ein Teil von ihr sind. In ihr staut sich kein Verkehr und kein Vorgesetzter mahnt zu mehr Leistungsbereitschaft. Sich in die Natur zu begeben, sich ihr anzuvertrauen und in Berührung mit ihr ins Spüren und Fühlen zu kommen, das ist der wahre Ursprung und das wahre Sein des Menschen. Wir können in ihr eine innere Einkehr erleben, die sich anderswo kaum finden lässt.

Ein bewusster Spaziergang in der Natur belebt die Sinne und tut damit Unserer Seele gut.

  1. Wir lassen den Alltag hinter uns und lassen uns bewusst in einem für Euch angenehmen Tempo an einen Ort oder Platz treiben, den Ihr als stärkend und inspirierend empfindet.
  2. Dann nehmen wir mit allen Sinnen wahr, lasst uns die Augen schließen und Mutter Erde zuhören. Das Leben auf ihr beobachten und sie riechen, schmecken und fühlen.
  3. Wir können während der Wanderung schweigen oder reden miteinander. Wir können den wesentlichen Fragen des Lebens nachspüren. Welche Werte waren ursprünglich in meinem Leben wichtig, wie haben Sie sich im Verlauf der Jahre verändert und gewandelt. Wo bin ich noch authentisch? Was möchte ich noch im Hier und Jetzt verändern?

Lasst uns unsere Erfahrung bei einer Seelenwanderung austauschen. Wir sind beides, Schüler und Lehrer, als Schüler lernen wir zeitlebens hinzu, als Lehrer stützen wir unsere Mitmenschen und lassen sie an unserem seelischen Wachstum teilhaben.

Den einfachsten Weg sich mit „allen was ist“ zu verbinden, ist, sich selbst als Teil der Schöpfung zu erleben und zu spüren.

Meint ihr nicht auch, der Weg ist das Ziel?

Dirk aus der Familie Joras / Mobil: +491605505520 / Email: KeltischeGemeinschaft@startmail.com

Veranstalter / Organisator: 
„Gemeinschaft zur Erhaltung der keltischen Lebensweise, Glaubens und Heilwissens“ Landesverband Rheinland-Pfalz und Sektion Mittelrhein“
Kategorie: 
11.05.2019 - 12:00
 
 
13
14
15
16
17
18
19
 
Stammtisch Köln
Montag, 13 Mai, 2019 - 19:00

Apenrader Hof
Apenrader Str. 42, 50825 Köln

Herzliche Einladung zum KDG Stammtisch Köln am 13. Mai 2019, 19.00 Uhr

Wir treffen uns, um uns zum Austausch und sicher wird es wieder wunderbare Begegnungen geben

Dies ist eine geschlossene Veranstaltung des KDG, bitte meldet Euch bei
mir an.

Alles Gute

Cäcilie

eilicaec@gmx.de

Veranstalter / Organisator: 
KDG Köln
13.05.2019 - 19:00
 
 
 
 
 
 
Grundlagenseminar 1 (intensiv) - Wissen fürs ÜberLeben - Gesundheit durch die 5 Biologischen Naturgesetze für Mensch und Tier
Samstag, 18 Mai, 2019 - 10:00 bis Sonntag, 19 Mai, 2019 - 18:00

Der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
53947 Nettersheim

Informiere Dich, solange Du gesund bist!

Der Referent Richard Schepmann beschäftigt sich seit über 25 Jahren intensiv mit den „5 Biologischen Naturgesetzen“.
Durch viele persönliche Erfahrungen werden diese immer wieder bestätigt.

Ein Seminar nicht nur für Einsteiger!

Seminar-Themen:

  • Nervensystem und vegetativer Tonus

  • „5 biologische Naturgesetze“ im Detail

  • Dr.-Hamer-Syndrom (DHS), Schienen und Rezidive

  • Hamersche Herde im Überblick

  • biologische Händigkeit und ihre Bedeutung

  • Konfliktlösungsmöglichkeiten

Mit sehr viel Bezug zur Praxis!

Energieausgleich für Erwachsene:                              nur € 195

Darin enthalten:

  • Teilnahme am 2-Tages-Seminar
  • ausführliche Seminarunterlagen

  • biologisch-vegetarischer Mittagsimbiss an beiden Tagen

  • gesundes Wasser, Bio-Kaffee, Bio-Tee

Wir fördern von Herzen den Nachwuchs!

Energieausgleich für Jugendliche bis 18 Jahre:          nur € 30

Darin enthalten:

  • Teilnahme am 2-Tages-Seminar (gratis)

  • ausführliche Seminarunterlagen (gratis)

  • biologisch-vegetarischer Mittagsimbiss an beiden Tagen

  • gesundes Wasser, Bio-Kaffee, Bio-Tee

Bezahlung von Seminar und Imbiss bitte in bar vor Ort. 

Private Veranstaltung.

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl! Dieser Termin ist aktuell fast ausgebucht. Es folgen weitere Termine. 

Verbindliche Anmeldung bitte bis 12. Mai 2019 per E-Mail an: melanie.stricker@gmx.de

Am Freitag, den 3. Mai 2019 findet ein Einführungsabend zu diesem Thema statt, weitere Infos hierzu siehe Termine - Vorträge.

Ich freue mich auf Dich!
Von Herzen

Melanie

„Wenn der Mensch sich um seine Gesundheit selbst kümmert,
kann man kaum einen Arzt finden, der besser wüsste,
was seiner Gesundheit gut tut, als er selbst.“                      Sokrates

Veranstalter / Organisator: 
Melanie Stricker
 
 
 
20
21
22
23
24
25
26
 
 
 
 
 
KDG Stammtisch Velbert
Freitag, 24 Mai, 2019 - 18:30

Velbert-Langenberg
Hüserstr. 24, 42555 Velbert-Langenberg

Wir laden herzlich ein zum KDG Stammtisch in Velbert

Wir reden im geschützten, privaten Raum unserer Gemeinschaft friedvoll über alle Themen, die uns in diesen anregenden Zeiten berühren. Aus Freude über unsere reiche Kultur singen wir auch gern mal ein Liedchen oder rezitieren ein Gedicht.

Zum Sonnenuntergang wird das Homafeuer zelebriert. Wer eine Feuerschale hat, kann sie gern mitbringen :-)

Bitte bringt zum gemeinsamen Essen einen Beitrag mit, und lasst Erwartungen, Urteile und Vorurteile daheim ;-))

Wer nicht Mitglied des Vereins ist, ist für die Aufenthaltsdauer der Veranstaltung Gast des Vereins.

Da uns nur ein begrenzter Raum zur Verfügung steht, bitten wir um Anmeldung bei

Gabriele

neue-erde@web.de

Tel. 02066 4688953

aus Kostengründen werden keine Handynummern zurück gerufen

 

Veranstalter / Organisator: 
Brigitte und Gabriele
24.05.2019 - 18:30
 
 
 
Lichtkreis Köln
Sonntag, 26 Mai, 2019 - 14:00

Nüssenberger Hof - "Westernstadt"
Am Nüssenberger Hof 1, 50829 Köln

Lieber Herzensmensch, 

das nächste Lichtkreis-Treffen steht kurz bevor!

WANN:

Sonntag, 26. Mai 2019 Beginn 16:00 Uhr, Einlass 15:30 Uhr

Besonderheit an diesem Tag: Um 14:00 Uhr Workshop „Natur-Seifen selber sieden“ mit Sonja - 

bitte berücksichtigen: begrenzte Teilnehmerzahl,  daher vorher bei Sonja anmelden und weitere Infos erfragen unter  sonja.f@keltisch-druidisch.de

WO:

„Westernstadt“ vom Nüssenberger Hof, Am Nüssenberger Hof 1, 50829 Köln-Ossendorf

Nahegelegene Parkplätze sind fußläufig (ca. 5 Min) in der Matthias-Brüggen-Straße verfügbar

ÖPV: Linie 3 bis Bocklemünd Görlinger-Zentrum - ca. 10 Min. Fußweg

WAS:

1. Vortrag“ Antlitzdiagnostik“, von Jörg Arthur a.d.F. Lenhard (  www.hukum.de)

2. Diverses

3. herzlicher Austausch unter Gleichgesinnten, mit gemeinsamen Essen und bei stimmungsvollem Feuer mit Agnihotra-Zeremonie

WIE: 
Bitte bringt etwas zum gemeinsamen Essen und Trinken mit - DANKE!
 
Vor Ort haben wir eine sehr gut ausgestattete Küche, mit ausreichend Besteck, Tellern, Gläsern……

Der Energieausgleich für die Miete beträgt pro Mensch € 5,-- (Kinder und Hunde sind davon befreit. :-)

Wer eigene Utensilien zur Agnihotra-Zeremonie hat - herzliche Bitte diese mitzubringen - je mehr Feuer desto besser für alle und alles!

 

Da es sich um eine private Veranstaltung handelt,  bitte Anmeldung unter: melanie.stricker@gmx.de

Ich wünsche Dir von Herzen Frieden, viel Licht und Liebe - pass weiterhin gut auf Dich auf und bleib bewusst! 

Lichtvolle Grüße aus der Nordeifel  

Melanie

Veranstalter / Organisator: 
Melanie Stricker
26.05.2019 - 14:00
 
27
28
29
30
31
1
2
 
 
 
 
 
Lichtkreis Köln - Vortrag "Dunkelfeldmikroskopie"
Freitag, 31 Mai, 2019 - 19:00

Apenrader Hof
Apenrader Str. 42, 50825 Köln

Lieber Herzensmensch,heart

ich freue mich sehr, dass wir im Rahmen des Lichtkreises Köln Dr. Uwe Uellendahl, Heilpraktiker und Diplomsportlehrer aus Köln, für einen Vortragsabend zum Thema "Dunkelfeldmikroskopie" gewinnen konnten.

Er wird uns an diesem Abend Einblick in seine erfolgreiche Arbeit hiermit geben.

Bei der Dunkelfeldmikroskopie genügt ein einziger Bluttropfen, um weitreichende Schlüsse über den Gesundheitszustand eines Menschen zu ziehen und eventuelle Krankheiten zu diagnostizieren.

Der Vortrag ist auf Spendenbasis. Die Spendeneinnahmen an diesem Abend schenkt Dr. Uellendahl dem Lichtkreis Köln, zur Unterstützung des Festes zur Sommersonnenwende am 19. Juni 2019. Herzlichen Dank im voraus dafür. Weitere Details zum Fest findest Du kurzfristig auf der Terminübersicht von der KDG. 
 

Ich freue mich auf einen spannenden und informativen Abend und viele interessierte, bewusste Menschen, die Eigenverantwortung für ihr Leben übernehmen.
 

Bis dahin wünsche ich Dir von Herzen Frieden, viel Licht und Liebe - pass weiterhin gut auf Dich auf und bleib bewusst!
 

Lichtvolle Grüße aus der Nordeifel

Melanie 

Veranstalter / Organisator: 
Melanie Stricker
Kategorie: 
31.05.2019 - 19:00
 
 
 

Dein Beitrag ist wichtig!

Newsletter

Ja, ich möchte über die Keltisch-Druidische Gemeinschaft auf dem Laufenden bleiben.

> Jetzt den Rundbrief abonnieren

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX