November 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
29
30
31
1
2
3
4
 
 
 
 
 
 
Agnihotra-Basisseminar
Samstag, 3 November, 2018 - 13:00 bis 17:30

Homa-Hof Heiligenberg
Oberhaslach 6, 88633 Heiligenberg, Deutschland

Agnihotra-Basisseminar

Samstag, 3. November 2018, 13:00 - 17:30

Lernen Sie Agnihotra und den Homa-Hof Heiligenberg kennen.

Der Ablauf eines Seminars ist üblicherweise wie folgt:

  • ca. 45-minütiges Informationsgespräch, in dem das Grundwissen vermittelt wird (Dauer je nach Gruppenstärke, Wissensstand, Fragen)
  • ca. 45-minütiger Rundgang über Teile des Hofgeländes (nur bei entsprechender Witterung)
  • Praxis: Durchführung eines „Probe-Agnihotras“ mit Einübung der Mantras
  • Einkaufsmöglichkeit von Zubehör für die Feuertechniken wie Agnihotra-Topf oder getrockneter Kuhdung, Hofprodukten wie Gemüse, Honig oder Apfelsaft, Büchern oder Musik-CDs aus dem Verlag Horst Heigl
  • Zeit für weiterführende Fragen
  • Durchführung eines Agnihotra-Feuers zu Sonnenuntergang

Wichtige Hinweise:

  • festes Schuhwerk für den Hof- und Feldrundgang und ggf. warme Kleidung oder Sonnenschutz mitbringen (Seminare finden in den Sommer- und Herbstmonaten überwiegend im Freien oder in einem Zelt statt)
  • für eigene Verpflegung sorgen (vegetarisch, ohne Alkohol)
  • bitte bringen Sie keine Tiere mit
  • auf dem gesamten Hofgelände darf nicht geraucht werden
  • am Homa-Hof gibt es außer für Mithelfer und Praktikanten keine Übernachtungsmöglichkeiten
  • bei unseren öffentlichen Veranstaltungen möchten wir Foto- und Filmaufnahmen, auch aus der Luft, durchführen und für unsere Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Die Veröffentlichungen dienen dem Zweck des Vereins, Homa, Agnihotra und den Fünffachen Pfad weiter bekannt zu machen. Wir achten darauf, dass bei den veröffentlichten Bildern einzelne Besucher nicht im Vordergrund stehen.

Bitte melden Sie sich für die Seminare an: E-Mail info@homa-hof-heiligenberg.de.

Auf unserer Homepage finden Sie Adressen von Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung und Anreisebeschreibungen
sowie aktuelle Informationen zu den Seminaren, Vorträgen und Veranstaltungen.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Verein für Homa-Therapie e.V.
Oberhaslach 6
88633 Heiligenberg
Deutschland
Tel. +49 (0) 7552 938760
Fax +49 (0) 7552 938756

Ort Homa-Hof Heiligenberg, Oberhaslach 6, 88633 Heiligenberg, Deutschland

Veranstalter / Organisator: 
Verein für Homa-Therapie e.V.
03.11.2018 - 13:00 bis 17:30
 
 
5
6
7
8
9
10
11
 
KDG Stammtisch Köln
Montag, 5 November, 2018 - 19:00

Apenrader Hof
Apenrader Str. 42

Germanische Mythologie

Über die Rückverbindung zu unseren Wurzeln können wir die Kraftpotentiale unserer Ahnen anzapfen. Das geschieht indem wir in den mythologischen Zauber unserer Altvorderen eintauchen und uns für ihre Sichtweise öffnen.

Wolfgang nimmt uns mit auf eine Reise, wo der Glaube der Germanen auf einer tiefen Naturverbundenheit fußt. Hieraus erwuchsen die für die Ernte hilfreichen Asen bzw. Götter und die Ernte negativ beeinflussenden Riesen, die von Thor immer wieder gezeigt bekamen wo der Hammer hängt.

Da die Germanen nicht nur an ihre Götter glaubten, sondern in ihr Leben integrierten, können wir aus der Lebensweise der Götter direkt auf die Lebensweise der Germanen und damit auf unser eigenes Wesen schließen.

Dies ist eine private Veranstaltung der KDG, bitte meldet Euch bei mir an

eilicaec@gmx.de

Alles Gute Euch und genießt die Veränderung

von Herzen

Cäcilie Piek

 

Veranstalter / Organisator: 
KDG Köln
05.11.2018 - 19:00
 
 
 
 
 
 
Stammtisch und Vortrag "Die natürlich-universelle Frequenz in 432 Hz"
Freitag, 9 November, 2018 - 19:00

Hotel Em Höttche Dormagen
Krefelder Straße 14 - 18, 41539 Dormagen

Wir laden ein zu unserem nächsten Stammtisch mit Vortrag am 09.11.18 um 19 Uhr im Köln/Düsseldorfer Raum.

Im Vortrag von Hermann von Asunción geht es um die natürliche-universelle Frequenz von 432 Hz.

Inhalt:

Es gab in der Geschichte der Menschheit eine willkürliche Umfrequentierung des Kammertons von A = 432 Hz auf den global einheitlichen Kammerton in 440 Hz. Die Nazis haben diesen als Handlanger der britischen Krone bei der Stimmtonkonferenz im Jahre 1939 in Berlin festgelegt (per ISO und DIN).

Der natürliche Tonbereich 432 Hz hat eine für den menschlichen Körper harmonisierende Wirkung im Gegensatz zur künstlichen Umfrequentierung auf den gemeinen bzw. künstlich entwickelten Kammerton 440 Hz.

Die negativen, gesundheitlichen Folgen aufgrund der künstlichen Umfrequentierung in 440 Hz sind bereits wissenschaftlich erwiesen, jedoch fehlt es an allgemeiner Kenntnis über diese Tatsache sowie die damit verbundenen, schwerwiegenden Folgen für vergangene und kommende Generationen.

Hermann von Asunción möchte an dieses ursprüngliche Bewusstsein und die natürliche Wahrnehmung von 432 Hz wieder anknüpfen und liefert eine Chronik der Ereignisse von damals beim "erzwungenen" Kammerton in der Frequenz 440 Hz bis heute zu den Erkenntnissen über die natürlich-universelle Frequenz in 432 Hz.

Welche Hintergründe gibt es dazu? Welche latente, gesundheitlichen Schäden erleidet die Menschheit? Welche Lösungen gibt es?

Der Vortrag ist auf Spendenbasis. Er findet wieder in Dormagen "Em Höttchen" ab 19 Uhr statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr

http://www.hoettche.de/index2.htm

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus.

Es handelt sich um eine private Veranstaltung der KDG, daher bitte bei Iris (iris.breuer@keltisch-druidisch.de) anmelden. Wir müssen die Personenzahl 2-3 Tage vorher angeben. Vielen Dank! Gäste sind auch herzlich willkommen!

Veranstalter / Organisator: 
Iris Breuer/Rolf Janßen
09.11.2018 - 19:00
 
 
 
12
13
14
15
16
17
18
 
 
 
 
 
 
 
19
20
21
22
23
24
25
 
 
 
 
 
KDG Stammtisch Velbert
Freitag, 23 November, 2018 - 18:30

Velbert
Hüserstr. 24, 42555 Velbert-Langenberg

Wir laden ein zum Novemberstammtisch in Velbert.

Friedvoll reden wir im geschützten, privaten Raum unserer Gemeinschaft über alle Themen, die uns in diesen anregenden Zeiten berühren. Aus Freude über unsere reiche Kultur singen wir gern mal ein Liedchen oder rezitieren ein Gedicht.

Wer nicht Mitglied des Vereins ist, ist für die Aufenthaltsdauer der Veranstaltung Gast des Vereins.

Bitte bringt zum gemeinsamen Essen einen Beitrag mit, und lasst Erwartungen, Urteile und Vorurteile daheim ;-)

Da uns nur ein begrenzter Raum zur Verfügung steht, bitten wir um Anmeldung bei

Gabriele

neue-erde@web.de

Tel. 02066 4688953

aus Kostengründen werden keine Handynummern zurück gerufen

 

Veranstalter / Organisator: 
Brigitte und Gabriele
23.11.2018 - 18:30
 
 
 
26
27
28
29
30
1
2
 
 
 
 
 
 
 

Dein Beitrag ist wichtig!

Newsletter

Ja, ich möchte über die Keltisch-Druidische Gemeinschaft auf dem Laufenden bleiben.

> Jetzt den Rundbrief abonnieren

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX