Wie nutzen wir unsere Gedankenkraft?

Liebe Freunde,

seit einiger Zeit erhalten wir viele Rückmeldungen und Fragen über das Thema Impfen in Zusammenhang mit unserer Keltisch-Druidischen Religionsgemeinschaft.

In unseren Grundsätzen steht unter anderem, dass wir für eine impf-freie Welt stehen und keine Impfungen gegen unseren Willen zulassen.

Verzweifelte Menschen schrieben uns an, ob wir tatsächlich helfen können, glauben dies aber nicht so richtig. Ob es denn eine Garantie gäbe usw.

Auf der anderen Seite gab es viel Widerstand zu unseren impf-kritischen Äußerungen bis hin zu Drohungen.

Wer sind wir und was können wir für Garantien geben?

Keine!

Wir bewegen uns auf einem nie bisher gegangen Weg auf unwegsamem Terrain, für das es keine Garantien gibt, denn das hängt unteranderem von den Gedankenkräften eines jeden Einzelnen ab. Wir wissen nicht, was kommen wird, aber wir beziehungsweise jeder Einzelne von uns hat es selbst in der Hand, wie viel Aufmerksamkeit wir wem oder was zukommen lassen.

Vor 6 Jahren haben wir hier begonnen die Keltisch-Druidische Gemeinschaft aufzubauen. Was wir uns alles anhören mussten: Das klappt ja nie, Zaubertrank-Beschwörer, eine Religion gründen könne ja jeder, wenn es so einfach wäre, Spaßausweise stellen die her, die machen Geld mit der Angst und nehmen die Menschen aus, das kann ich viel besser und ohne Erstbeitrag von 39,50 €… und sehr vieles mehr.

So viele Gruppierungen, wie in der Zwischenzeit gekommen sind, verschwanden auch wieder. Zahlreiche Versuche scheiterten.

Warum?

Weil WIR als Gemeinschaft funktionieren. Jeder von uns wird liebevoll und achtsam durch seine Einzigartigkeit wertgeschätzt. Wir fördern die individuellen Eigenschaften eines jeden Wesens. Wenn jemand durch sein Verhalten in der Vergangenheit mit sich hadert, ermutigen wir unsere Gleichgesinnten dazu, im >>Hier und Jetzt<< zu leben und die Vergangenheit ruhen zu lassen. Nach dem Motto: Ist eine Vase einmal heruntergefallen, ist sie schon kaputt. Man muss sich dann keine Gedanken mehr darüber machen, was man alles hätte tun oder lassen können, um es zu verhindern und sich obendrein noch dafür schuldig fühlen oder sich  ärgern. Die Kirche hat uns ins tiefste Zell-Bewusst-Sein das >>Schuld und Sühne-Programm<< eingepflanzt. Das gehört aber nicht zu uns. Wir sind schöpferische Wesen.

Ist eine Mutter über einen Impfbericht gestolpert, der ihre Welt auf einmal ganz anders aussehen lässt, weil sie ihre Kinder schon geimpft hat, läuft sie Gefahr, in das Gefühl der Schuld zu gehen. Sie hat es aber vorher nicht besser gewusst! Andere wiederum gehen in die Verteidigung und Rechtfertigung, suchen im Umfeld Unterstützung und Zuspruch, andere gehen in die Krise, schlucken Antidepressiva und Schlimmeres...

Das einzige, was uns wirklich hilft, ist: Raus aus der Schuld! Das >>Hier und Jetzt<< ist wichtig. Erkennen, was war und es sofort besser machen. Informationen sammeln, wie man die Impfstoffe aus dem Körper ausleiten kann und handeln. Die Gedanken darauf ausrichten, was wir wollen und manifestieren. Sind wir im Zweifel und übernehmen die Bilder und Gedanken, die uns VOR-gedacht werden, wie z.B. durch Rundfunk und Fernsehen, dann kreieren und manifestieren wir DEREN Bilder. Unsere schöpferischen Fähigkeiten werden regelrecht durch deren Manipulationen missbraucht und ausgenutzt. WIR sind es, die schlussendlich die Bilder manifestieren, die uns vorgegaukelt werden!

Deshalb bin ich mir auch sehr sicher, dass die Keltisch-Druidische Gemeinschaft durch die positive Ausrichtung das Eine oder Andere schon verhindern konnte. Aber was wäre wenn...

Wir sind nicht so schnell groß geworden, weil wir uns auf unserer Vergangenheit ausgeruht haben. Wir sind auch nicht zu einer der größten alternativen Gemeinschaften geworden, weil wir schriftliche Garantien verteilen. Wir werden seit Jahren jeden Monat kontinuierlich größer, weil wir den Menschen die Möglichkeit geben, sich in der Gemeinschaft geborgen zu fühlen und sich selbst zu leben. Es gibt so viele von uns da draußen, die sich missverstanden fühlen und die Welt nicht mehr verstehen, die sich anpassen und verbiegen und innerlich spüren, dass da draußen etwas nicht passt.

Alle Religionen sind entweder auf Stiftungen oder Vereinen aufgebaut, um einen "rechtlichen" Rahmen zu bilden. Wir können uns durch die Berufung auf die Religionsfreiheit vieles ermöglichen. Das ist der Grund, warum es eine Religion ist. Normalerweise braucht es überhaupt keine Religionen auf unserem Planeten, wenn jeder in die Selbstliebe und schöpferische Tätigkeit kommt.

Mit unserer Gedankenkraft erreichen wir alles, was wir wollen. Privat oder geschäftlich, alleine oder in der Gemeinschaft. Wichtig ist die positive Ausrichtung auf das, was erschaffen werden soll. Unsere schöpferische Fähigkeit unterscheidet nicht zwischen gut oder schlecht. Das ist unsere eigene Verantwortung.
Diese Schöpferkraft unterscheidet uns Menschen von den „dunkeln Mächten“. Sie können nicht schöpferisch tätig sein. Denn ihnen fehlen die benötigten Emotionen und Gefühle, die neben den geistigen Bildern zur schöpferischen Tätigkeit notwendig sind. Aber sie wissen, dass wir diese Fähigkeiten haben. Deshalb benutzen sie uns als Werkzeuge, um die Realität zu erschaffen, die sie für sich wünschen. Das geschieht durch die Manipulation der Menschen, speziell durch die Massenmedien und die Filmindustrie. Nur wir selber glauben nicht an unsere Kräfte.
Wir können es nur im Hier und Jetzt ändern. Wir selbst waren es, die sich in diese Situation hineingebracht haben, und zwar durch unsere eigene Schöpferkraft. Sie haben uns nur dazu gebracht, so zu denken und zu fühlen, wie sie es brauchten und immer noch handhaben. Aber die Entscheidung liegt immer bei uns. Im >>Hier und Jetzt<< wird das Morgen kreiert und es liegt nur an uns, die Situation zu jeder Zeit wieder zu ändern. Das wissen Sie und deshalb haben sie Angst vor uns. Wir müssen nur erkennen, wer wir sind und unsere Kräfte wieder in die richtigen Bahnen lenken.

Gehen die Menschen auf die Straße um GEGEN den Krieg zu protestieren, oder gehen sie, weil sie FÜR den Frieden auf dieser Erde stehen?

Bin ich GEGEN die Regierung, oder FÜR eine lebenswerte Gesellschaft in der die Menschen selbstverantwortlich miteinander umgehen?

Bin ich GEGEN eine Impfpflicht, oder FÜR einen sauberen Körper, dem ich nur das hinzufüge, was er wirklich braucht?

Durch die zahlreichen, rund um die Uhr beschallenden und unnatürlichen Eindrücke, die unsere Körper auf verschiedenen Frequenzen erreichen und beeinflussen, werden wir natürlich ständig daran gehindert, in unsere Kraft zu kommen. Es ist ja auch nicht gewollt, dass wir in unsere tatsächliche Größe kommen. Die Behinderungen, mit denen wir tagtäglich zu tun haben, erschweren es uns, unsere Gedanken sauber zu halten. Aber genau das ist wichtig! Damit haben wir alle zu tun und es ist auch nicht schlimm, wenn etwas nicht immer sofort und andauernd funktioniert. Anschauen, erkennen, im >>Hier und Jetzt<< leben, neu ausrichten und weiter machen!

Mit dieser schöpferischen Gabe, die in uns steckt, schaffen wir alles, was wir wollen. Unser Herz ist nicht manipulierbar, also sollten wir genau hinhören, wenn es zu uns spricht und das Gehirn ausschalten.

Dass sich Menschen an Flughäfen mit dem Keltisch-Druidischen Ausweis ausweisen, ihr KFZ ummelden, sich beim Arbeitsamt damit ausweisen, ermäßigten Eintritt z.B. in Stonehenge erhalten, bei Kontrollen im Straßenverkehr oder vor Gericht ausweisen, beim Check-In in Hotels, Autovermietung, usw. erfolgreich damit sind, ist schön zu hören, muss aber nicht immer zwingend erfolgreich sein, da z.B. in Deutschland eigene AGBs gelten.

Fremdes Blut, Blutserum, Verchippung, Organspenden und viele weitere unnatürliche Eingriffe an unserem Körper wollen wir nicht. Wer es dennoch zulassen möchte, kann dies natürlich tun. Es gibt in unserer Gemeinschaft niemanden, der Buch führt oder verurteilt. Eigenverantwortung für sich selbst zu übernehmen, steht an erster Stelle. Recherchieren, warum wir diese Themen ansprechen.
Ihr könnt zu einem unserer Stammtische mit großartigen Referenten kommen und direkt nachfragen. Jeder von uns muss sich mit den Thematiken selbst auseinandersetzten und jeder braucht dafür natürlich seine Zeit. Unser Zell-Bewusst-Sein wurde so stark manipuliert, dass wir nur schrittweise diese Programmierungen wieder auflösen können.

Wir haben eine große Facebook-Gruppe mit tausenden Mitgliedern, die sich sehr stark austauschen, im Mitgliederbereich unserer Internetseite haben wir ein Forum, Mitgliederweltkarte, Austauschmöglichkeiten, Biete/Suche, Eure Webseiten können verlinkt und angeboten werden u.v.m.

Unsere Mitglieder kommen aus allen möglichen verschiedenen Bereichen: Einige wollen gesehen werden, andere nicht, wie z.B. Lehrer, Ärzte, Beamte, Schutzsuchende, Menschen die in christlichen Einrichtungen arbeiten und der gleichen. Eines unserer Mitglieder, das lieber unerkannt bleiben möchte, hat viele Jahre für ein Pharmaunternehmen gearbeitet und ist nach dem Ausstieg auf die andere Seite gewechselt. >>33 Fragen an deinen Impfarzt<< sind durch die langjährigen Erfahrungen entstanden, die sich jeder kostenlos zu Nutze machen kann. LINK

Wir haben sehr viele interessante Menschen in unseren Reihen, mit großartigen und einzigartigen Fähigkeiten, die zum Wohle aller dieser Gemeinschaft ohne Eigennützigkeit und Egoismus hilfreich sind. Dadurch fließt unser individueller Erfahrungsschatz auch an jene weiter, die durch das verstrickte Netzwerk gewisser Machenschaften Stabilität und Verständnis finden, die es  benötigt, um sich in dieser Welt zurecht zu finden.

Dieser Rundbrief ist eine Wiederholung einiger Themen, mit denen wir uns beschäftigen und an denen wir arbeiten, um eine selbstbewusstere Lebensweise zu vermitteln, die viele Menschen anspricht. Wir sind ganz normale Menschen, die ihrem normalen Arbeitstag nachgehen und überwiegend ehrenamtlich in dieser Gemeinschaft arbeiten und so gut es geht nach den Keltisch-Druidischen Grundsätzen leben.

Herzlich willkommen

KDG e.V.

LINKS:

Mehrere tausend Mitglieder vertrauen auf diese Gemeinschaft. Werde ein Teil dieser Gemeinschaft und schließe dich uns an. Jetzt Mitglied werden.

Hier kannst du deine Patientenverfügung sicher hinterlegen.

7500 Mitglieder tauschen sich in der Keltisch-Druidischen Facebook-Gruppe aus.

SHOP: Ein neuer Menüpunkt "Restposten" mit stark reduzierten Artikeln wurde eingeführt.
Keltisch-Druidische Artikel gibt es jetzt hier.

 

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen
post (@) keltisch-druidisch.de

Impffragen an:

impffrei (@) keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz

schweiz (@) keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: GLS Bank
IBAN: DE11430609676038710400
BIC: GENO DE M 1 GLS