Frühjahrsputz

Liebe Freunde,

mit dem Frühlingsbeginn wächst das (Tages-)Licht von Tag zu Tag und damit die Fülle der beginnenden Möglichkeiten. Diese Zeit ist begleitet von starken Energien und purer Lebenskraft, die unsere innere Balance erfordern, damit das Neue, was nach Außen drängt, erschaffen werden kann. Dabei kann es vorkommen, dass bisweilen alte Verhaltensmuster anklopfen, eingeschliffene Abläufe oder Lebensumstände zum Vorschein kommen, die angeschaut werden wollen. Wer Raum für neue Projekte schaffen möchte, von denen er oder sie bisher nur geträumt hat, muss sich unter Umständen von alten Verpflichtungen oder Aktivitäten verabschieden. Jetzt ist die Zeit sowohl für den inneren wie auch für den äußeren Frühjahrsputz.

Im Grunde ist jeder im Moment mit sich selbst beschäftigt. Diese Rückmeldung erhalten wir auch immer wieder auf unseren Treffen oder von Gleichgesinnten in unserem Umfeld. Denn das, was wir neu erschaffen wollen, ist ja nicht in unserem Gehirn gespeichert. Das Neue erhalten wir nur, indem wir uns erlauben, uns und unsere Seinskraft des feinstofflichen Seins zu nutzen. Nur über diesen Kanal kann sich hier Neues gebären und ausdrücken.

Und gerade im Moment gehen viele der Samen auf, die in den letzten Jahren von uns allen gesetzt worden sind. Immer schneller finden sich Gleichgesinnte und profitieren vom gegenseitigen Austausch. Manipulative Informationen im Äußeren können meist sofort erkannt werden und wir brauchen ihnen dann keine Aufmerksamkeit mehr zu geben. Es kristallisiert sich immer deutlicher heraus, was wichtig ist und was nicht.

Es geht vielmehr ums Fühlen und um die erforderliche Achtsamkeit, die eigenen Impulse wahrzunehmen. Deshalb ist es wichtig, zur Ruhe zu kommen und den leisen Impulsen unseres Herzens zu lauschen und ihnen auch tatsächlich zu folgen. Denn in dem Moment, in dem sie auftauchen, sind sie sehr eindeutig. Ein klares Zeichen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden, ist die sich einstellende Freude.

Zum Frühjahrsputz gehört auch, unsere Körper zu unterstützen und in die Natur zu gehen, sich zu bewegen, zu atmen und Sauerstoff aufzunehmen. Unser Berliner Stammtisch hat vor der Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche bei einer Wanderung im Volkspark Humboldthain/Wedding die „Mythologie der Bäume“ erspürt. Bei vorangegangenen Treffen hatte sich die Gruppe mit dem Thema „Detox“ beschäftigt: „Jetzt Bitterstoffe essen, damit das Süße eintreten kann.“ In der Natur finden wir hierzu alles, was wir brauchen. Der Frühling bietet erste frische Kräuter für Suppen, Smoothies, Salate und Tees. Hierzu gehören Löwenzahn, Brennnessel, Gänseblümchen, Giersch, Vogelmiere, Bärlauch, Gundermann, Schafgarbe und andere.

Jetzt ist Leberzeit angesagt: Die Leber spielt eine Schlüsselrolle in unserem Energiehaushalt. Sie ist ein zentrales Stoffwechselorgan. Mit einer Leberkur wird der Körper vom „alten Dreck“ gereinigt und entgiftet. Morgens eine halbe Zitrone auf nüchternen Magen zu trinken wirkt hierbei reinigend und regenerierend. Äußerlich unterstützend wirken Basenbäder (Vollbäder oder Fußbäder) und Leberwickel. Hilfreich gegen Frühjahrsmüdigkeit und die Grundlage für mehr Vitalität ist also ein gründlicher „Frühjahrsputz“!

Unsere Treffen und Termine in der nächsten Zeit stehen daher auch wieder unter dem Motto „Gesundheit“ und „Einklang mit der Natur“:

Freitag, den 29.03.2019 im Rahmen des Dormagener Stammtisches "Wege aus dem Impf-Dilemma": https://keltisch-druidisch.de/de/event/wege-aus-dem-impf-dilemma-dormagen. Weitere Termine des Referenten in ganz Deutschland findet ihr unter: https://impfdilemma.de/

Am Sonntag, den 31.03.2019 trifft sich eine neue Gruppe von Gleichgesinnten, der Lichtkreis Köln: https://keltisch-druidisch.de/de/event/lichtkreis-k%C3%B6ln. Hier geht es u. a. diesmal um bewusste Ernährung und kommunikativen Austausch.

Für Freitag, den 12.04.2019 lädt der Stammtisch in Velbert-Langenberg zur Bärlauch-Ernte ein. Ihr seid herzlich willkommen! Der Kölner Stammtisch trifft sich am 15.04.2019 zu einem Vortrag mit dem Thema: „Glaubenssache menschengemachte Klima-Erwärmung.“

Danach geht es mit Terminen im Mai weiter:

Freitag, den 03.05.2019 in Nettersheim zum Thema Gesundheit aufgrund Biologischer Naturgesetze für Mensch und Tier: https://keltisch-druidisch.de/de/event/gesundheit-aufgrund-biologischer-naturgesetze-f%C3%BCr-mensch-und-tier

Freitag, den 10.05.2019 hält Rainer Schulz einen Vortrag in Dormagen: "Das Paradies liegt doch in Mecklenburg": https://keltisch-druidisch.de/de/event/vortrag-dormagen-rainer-schulz-das-paradies-liegt-doch-mecklenburg

Am Samstag, den 11.05.2019 soll es ab 12:00 Uhr mittags beim Berliner Stammtisch um das weite Thema Organspende gehen.

Vom 12. bis 26. April 2019 legt unser Büro eine Osterferienpause ein. Bitte schaut auf unserer Internetseite nach, wenn Ihr Interesse habt, zu einem Treffen zu kommen und meldet Euch an. Unsere Termine werden vom Admin momentan nicht mehr in unserer Facebook Gruppe Keltisch-Druidisch frei geschaltet.

Wer spontan eine Kräuterwanderung oder ein Treffen im kleinen Rahmen machen möchte, sei herzlich dazu ermutigt! Stellt den Termin dann bitte auf unserer Internetseite ein oder schreibt uns gern eine E-Mail!

Wir wünschen Euch einen Wunder-vollen Frühling!

Eure Iris und Sonja

„… und wenn du das Gefühl hast, dass gerade alles auseinander zu fallen scheint, bleib ganz ruhig. Es sortiert sich nur neu.“

(Unbekannter Verfasser)

Newsletter bestellen:

 

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX