Stammtisch und Vortrag "Runen und Sinnbilder"

Freitag, 5 Oktober, 2018 - 19:00

Hotel Em Höttche Dormagen
Krefelder Straße 14 - 18, 41539 Dormagen

Wir laden ein zu unserem nächsten Stammtisch mit Vortrag am 05.10.18 um 19 Uhr im Köln/Düsseldorfer Raum.

Im Vortrag von Rainer Schulz geht es um Runen und Sinnbilder, die Be-Deutung der deutschen Sprache und um unser germanisch-keltisches Vermächtnis.

Inhalt:

Bei diesem ungewöhnlichen Vortrag werde ich im 1. Teil per Lichtbilder über zwei meiner Bücher referieren und den Zuhörer in die Zeit entführen, als unsere alte "Religionswissenschaft" - die Wihinei - in die Hohe-Heimliche-Acht gelegt wurde, um sie notgedrungen vor dem Christentum zu bewahren und gleichzeitig mit ihm unbemerkt zu verschmelzen.

Nach dem Vorbild Kölns bildeten sich an allen Haupthalgadomen (= Heiligtümer) wie Trier, Paris, Magdeburg, Bern, Wien, Ulm, Prag, Meißen, Staßburg usw., an welche christliche Boten – die sogenannten „Apostel“ – abgesandt wurden, Versammlungen, die ebenfalls aufgrund der - auch militärischen -  Bedrängnis eine friedliche Verschmelzung berieten. Da es das Vorhaben dieser Versammlungen war, durch „Wendung“ der alten Lehre diese in die neue zu „ändern“, nannten sich diese geheimen Verbrüderungen die „Kalander“ (kal-ander) = die Kala "ändern".

Im 3. Teil werden dann die Beweise dargelegt, warum das "Paradies" nur in Mecklenburg zu finden ist. So findet sich z.B. in den Felsenbildern von Bohuslän / Schweden das einzige zeitnahe Bild eines Gehangenen-Gekreuzigten am Triton (Peene, Trebel, Tollense, samt Kummerower See), auch Reichsapfel genannt.

Das Weihnachtsbuch ist die Fortsetzung davon, denn der älteste Name des Neptuns lautet richtigerweise "Nickel". Auch erfahren wir warum wir die Schuhe am 5.12. herausstellen, warum wir am 24.12. die Fichte in die Wohnstuben holen, und wieso das "Weihefest" (= sich der Gottheit weihen) das 1. der 4 Zeugungsfeste ist.

Im Anschluss bleibt natürlich noch Zeit für anregende Diskussionen.

Weitere Informationen zum Referenten und seinen Themen findet Ihr hier:

www.buchautor-rainerschulz.de

Der Vortrag läuft auf auf Spendenbasis und dauert ca. 3 Stunden. Er findet wieder in Dormagen "Em Höttchen" ab 19 Uhr statt. Einlass ist ab 18:30 Uhr

http://www.hoettche.de/index2.htm

Parkplätze befinden sich hinter dem Haus.

Es handelt sich um eine private Veranstaltung der KDG, daher bitte bei Iris (iris.breuer@keltisch-druidisch.de) anmelden. Wir müssen die Personenzahl 2-3 Tage vorher angeben. Vielen Dank! Gäste sind auch herzlich willkommen!

Veranstalter / Organisator: 
Iris Breuer/Rolf Janßen

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX