Kongress: MUT FÜR VERÄNDERUNGEN (bei München)

Freie Energie, europäischer Friedensweg 2017, Permakultur, Cloudbuster, Lösungen zur Bargeldabschaffung
Sonntag, 20 November, 2016 - 09:30 bis 19:15

Alter Speicher ( www.kultur-in-ebersberg.de )
Im Klosterbauhof 4, 85560 Ebersberg ( am S-Bahnhof )

"Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen." (Mahatma Gandhi - Indischer Verfechter von Gewaltlosigkeit)heart

DIE AKADEMIE FÜR INTEGRALES BEWUSSTES LEBEN (in Einschreibung) veranstaltet am 20. November 2016 den Kongress "MUT FÜR VERÄNDERUNGEN". Auf diesem zeigen in ihrem Fachgebiet führende Experten Lösungen auf, welche unsere wichtigsten Lebensbereiche betreffen. Veränderungen, die angesagt sind, wenn wir für unsere Kinder und Mutter Erde eine positive Zukunft gestalten wollen. Dieser 1. Kongress zeigt jedem Menschen auf, welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen, um im Hier und Jetzt unser Leben sinnvoll und freudvoll zu verändern. "So weitermachen wie bisher ist keine Option!" so Erich Hambach. Veränderungen zum Wohl des Ganzen, für die Zukunft unserer Kinder und die Tier- und Pflanzenwelt ist eine Aufgabe, die unmittelbar Früchte trägt.

Die Um-Welt braucht Menschen, die JETZT bereit sind, aus dem Wissen, das uns zur Verfügung gestellt wird, zu Handeln, statt nur zu Reden. Die Referenten, zusammen mit den Künstlern, zeigen Euch Wege und Lösungen auf, die noch wenig bekannt sind, aber sofort umsetzbar sind!

Dirk Schröder (Gründer der Wildnisschule Chiemgau): "Gemeinsam können wir einen Beitrag dazu leisten, die Welt zu wandeln. Hin zu einer Kultur des friedlichen und wertschätzenden  Miteinanders. " Erich Hambach (Wahrheitsforscher, Aufklärer, Autor): "Was versteckt sich hinter dem Begriff "Bargeld-Rettung"? Welche einschneidenden Maßnahmen planen Politik und Finanzsystem und was bedeuten diese für jeden einzelnen von uns? Was ist  ein RFID Chip  und welche Risiken beinhaltet er?" Nicola Harder & Lajos Sitas begleiten live mit Liedern. Karin Frank (Permakulturlegende aus dem Chiemgau): "Umbau der Welt zum Garten - mit Gärten die Welt verändern. Warum ein ökologisches Wirtschaften im Einklang mit der Natur für uns ALLE wichtig ist, dies weit über das Gärtnern hinaus geht und wie sich JEDER daran beteiligen kann. Gerhard Rößler (Freie Energie)"Schon Tesla kannte die "Freie Energie" und weltweit haben sich inzwischen Gruppen gebildet, diese zum Wohl und für die Freiheit der Menschheit nutzbar zu machen."Werner Habermeier (Wirbeltechnologie): "Die Verwirbelung ist ein Grundprinzip des Lebens und der Natur, wenn wir dieses Wissen um die Naturgesetze in unseren Alltag integrieren, könen wir Leichtigkeit und sogar Heilung in alle  Bereichen des Lebens erfahren." + TOMORROW Filmabend!

Veranstalter / Organisator: 
DIE AKADEMIE FÜR INTEGRALES BEWUSSTES LEBEN
Kategorie: 

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX