Agnihotra Einführung Tryambakam und Vyahruti Aufbauseminar

Samstag, 6 Mai, 2017 - 17:00

Gohrer Landgasthaus
Kirchplatz 7, 41542 Dormagen Gohr

Wir laden ein zum

Agnihotra Einführung, Tryambakam und Vyahruti Aufbauseminar

am

Samstag den 6.5.2015 von 17:00-21:00 im Gohrer Landgasthaus

Der Pressesprecher vom Homa Hof Heiligenberg, Bernd Frank, der seit 40 Jahren mit den vedischen Feuertechniken vertraut ist, führt uns in diesem kurzen Vortrag und Seminar in die Essenz der Veden, in den Fünffachen Pfad ein.

Bereits 1944 wurden die Veden durch den in den jahrtausende alten Sanskritschriften angekündigten „Kalki-Avatar“ wiederbelebt.

1974 kam dieses Wissen erstmals nach Deutschland und wird durch den Homa Hof Heiligenberg, dem Europäischen Zentrum zur Förderung von Agnihotra in Europa verbreitet. www.homa-hof-heiligenberg.de

Es wird nochmals eine kurze Einführung zu Agnihotra und dem Fünffachen Pfad geben, dann folgen in der Praxis auch die beiden weiteren Feuertechniken Om Tryambakam und Vyahruti Homa. Bernd Frank wird über seine langjährigen Erfahrungen zu diesen Feuertechniken sprechen. Die Veden zählen zu den ältesten Schriften unserer Erde. Sie enthalten ursprüngliches Wissen, welches Naturgesetze, spirituelle Gesetzmäßigkeiten, Wissenschaften und ethische Grundlagen vereint. Die HOMA- Therapie wird in den Veden als ein Verfahren aus den Wissenschaften der Bioenergie, Medizin, Klimatologie und Landwirtschaft beschrieben und dient darüber hinaus der spirituellen Entwicklung des Menschen. AGNIHOTRA ist eine grundlegende Feuertechnik, die zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang durchgeführt wird. Durch das Verbrennen vorgegebener Zutaten entstehen heilende Energien. In der durch Agnihotra gereinigten Atmosphäre kann die Natur ihr ökologisches Gleichgewicht zurückerhalten, so dass Mensch, Tier und Pflanze in sich und miteinander harmonisch wirken. Wissenschaftliche Studien zeigen auf, dass durch Agnihotra Umweltgifte deutlich reduziert werden, pathogene Keime sogar bis zu 90%.

Fürs gemeinsame Agnihotra am Abend bringt eure Feuerschalen, Kuhdung, Reis, Ghee, Streichhölzer mit.

Nutzt diese Gelegenheit für dieses Treffen.

Die Botschaft der Delphine lautet:“ 8 Millionen Menschen werden für tägliche Heilrituale benötigt, um die Matrix des Friedens zu etablieren.Ca.6, 7 Millionen Menschen praktizieren bereits tägliche Heilrituale für Mutter Erde.“

Wer sich dieser Botschaft bewusst ist, weiß, wie nahe der Weltfrieden von uns entfernt ist…wir müssen nur ins Tun kommen, nicht ins Reden.

Energieausgleich 12 Euro KDG Mitglieder 10 Euro

Bitte unbedingt anmelden bei Iris Breuer iris.breuer@keltisch-druidisch.de

 

 

Veranstalter / Organisator: 
Iris Breuer/Rolf Janßen
Kategorie: 

Wir sind die Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft e.V.
(Kurz: KDG e.V.)

Unser Credo:
Handle an allen Wesen und in und an allen Dingen so,
wie Du an Dir gehandelt haben möchtest.

 

Kontakt

KDG Deutschland
Postfach 100030
41518 Dormagen

1. Vorstand Rolf Janssen
rolf.j [at] keltisch-druidisch.de

Fragen zu den Ausweisformularen/Mitgliedsbeiträge

Iris Breuer
iris.breuer [at] keltisch-druidisch.de

Allgemeine Fragen:
post [at] keltisch-druidisch.de

Impffragen an:
impffrei [at] keltisch-druidisch.de

---

KDG Schweiz
Pra Pury 14
3280 Murten
Schweiz
schweiz [at] keltisch-druidisch.de

__

Bankverbindung International:
Kontoinhaber: KDG e.V.
Bank: Paysera LT
IBAN: LT08 3500 0100 0404 6050
SWIFT (BIC): EVIULT21XXX